Technik-Innovation – so verändert das Internet unseren Alltag

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Das Internet zählt zu den technologischen Innovationen, die unseren Alltag verändert haben. Dank des World Wide Webs ist vieles einfacher geworden. Gleichzeitig gibt es andere Dinge, die aufgrund der zunehmenden Digitalität heute nicht mehr möglich sind.

Foto: von ChristianaT auf Pixabay

Viele Anwendungen finden nur noch online statt

Die Kommunikation findet heutzutage überwiegend online statt. Auch alltägliche Aufgaben wie Banküberweisungen tätigen oder nach Informationen suchen werden über das Internet abgewickelt. Online kann man Sprachen lernen, Reisen buchen oder Zeitungen lesen. Zu den kreativen Dingen, die man online machen kann, gehört auch das Spielen unterhaltsamer Automatenspiele. Diese findet man ebenso wie die klassischen Casinospiele Roulette, Poker, Blackjack und Baccarat in virtuellen Spielbanken wie dem online Casino Schweiz. Digitale Spielbanken unterscheiden sich von den landbasierten Spielcasinos dadurch, dass im Internet rund um die Uhr gespielt werden kann und somit keine Öffnungszeiten zu berücksichtigen sind. Außerdem besteht das Spieleangebot eines Online-Casinos meist aus mehreren Hundert Spielautomaten, sodass für Abwechslung gesorgt ist. Führende Online-Spielbanken verfügen zusätzlich über ein Live-Casino mit Live-Spielen, die von Echtzeit-Croupiers moderiert werden. Neben einer umfangreichen Spieleauswahl zählt auch ein Bonusprogramm zu den Leistungen, die von einem Online-Casino erwartet werden können. Während neuen Spielern nach ihrer Registrierung ein Willkommensbonus zum Ausprobieren einiger Online-Spiele angeboten wird, werden auch Stammspielern häufig Casino-Boni gewährt. Es empfiehlt sich, bei einem Online-Casino darauf zu achten, dass ein Kundenservice vorhanden ist, der bei Rückfragen erreichbar ist.

In der Freizeit für Ausgleich sorgen

In Deutschland befindet sich in den meisten Haushalten mindestens ein Computer. Da die meisten Erwachsenen auch tagsüber am Arbeitsplatz vor dem Bildschirm sitzen, sollte in der Freizeit für Ausgleich gesorgt werden. In dieser Hinsicht können sich die Menschen in Schleswig-Holstein glücklich schätzen, denn sie leben in einer Region, wo andere gerne Urlaub machen. Stundenlanges Sitzen vor dem Computer ist insbesondere für die Augen anstrengend. Daher wird empfohlen, in regelmäßigen Abständen eine Bildschirmpause zu machen. Außerdem kann Augengymnastik dabei helfen, dass die Augen gesund bleiben. Um die Belastung für die Augen möglichst gering zu halten, sollte für ausreichende Beleuchtung gesorgt, die Schriftgröße auf dem Bildschirm optimiert und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Dabei kommt es darauf an, dass Buchstaben und Zeichen mühelos lesbar sind. Den Blick in die Ferne schweifen zu lassen, hilft ebenfalls, die Augen zu entlasten. Wichtig ist, einen Mindestabstand von 50 Zentimetern zum Bildschirm einzuhalten. Da falsches Sitzen Rückenprobleme begünstigen kann, sollte die Sitzposition häufig verändert werden. Bewegung und Sport sind ideal, um bei einer sitzenden Tätigkeit für den notwendigen Ausgleich zu sorgen. Oft genügt bereits eine Joggingrunde durch den Park, damit sich die verkrampfte Muskulatur wieder entspannt. Außerdem kann man zwischendurch am Computer ein paar Übungen machen oder tief durchatmen. Lüften ist wichtig, denn dadurch strömt frische Luft ins Zimmer, sodass man sich wieder besser konzentrieren kann. Was die Deutschen im Netz am liebsten machen, hängt von den persönlichen Interessen und offensichtlich auch vom Alter ab. So sollen jüngere Erwachsene am liebsten Videos und Filme online anschauen, während sich bei der Generation der 30- bis 49-Jährigen beim Recherchieren im Internet alles um Job und Familie dreht.

Nächster Beitrag

1. Schleswiger Bürgerfest im Jahre 2022

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – SCHLESWIG. Am gestrigen Donnerstag, 07. Oktober 2021, fand ein Pressegespräch statt, in dem die Idee hinter dem 1. Schleswiger Bürgerfest dargestellt wurde. Am Sonntag, den 03. Juli 2022, soll von 11:00 bis 15:00 Uhr das 1. Schleswiger Bürgerfest in und vor […]