Winterurlaub an der Küste: So kleiden Sie sich richtig

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Wer in den Herbst- oder Wintermonaten Urlaub im schönen Norden machen will, sollte sich auf jeden Fall die passende Kleidung einpacken, um auch bei Wind und Wetter die schönen Landschaften und das maritime Flair genießen zu können.

Foto: Mario De Mattia

Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung! So lautet ein bekanntes Sprichwort, das man vor allem an den Nord- und Ostseeküsten hört, an denen im Herbst und Winter öfter ein raues Klima herrscht. Urlauber, die zu dieser Jahreszeit hierher kommen, sollten unbedingt die richtige Garderobe dabei haben. Dann kann man trotz steifer Brise die frische und gesunde Meeresluft genießen.

Die Jacke als funktionelles Kleidungsstück

Eine wärmende Jacke ist für einen Urlaub an der Küste unabdingbar. Im Idealfall können Sie eine Jacke einpacken, die nicht nur vor Kälte und Wind, sondern auch vor Regen schützt. Softshelljacken sind modern und multifunktional zugleich. Auch eine Regenjacke mit einem heraustrennbaren Innenfutter eignet sich ideal für die unterschiedlichen Wetterlagen, die an der Küste auf Sie warten können.
Tipp: Wie Sie Ihre Jacke und andere Outdoor-Kleidungsstücke nach dem Urlaub richtig reinigen und pflegen, können Sie hier nachlesen.

Der Zwiebellook für jede Wetterlage

Um für das oft wechselhafte Wetter an der Küste richtig gewappnet zu sein, ist der Zwiebellook bestens geeignet. Ziehen Sie einfach mehrere Schichten übereinander an, sodass Sie bei schwankenden Temperaturen weder schwitzen noch frieren werden. Natürlich müssen Sie sich nicht einpacken wie in einem Skiurlaub. Ein Shirt, ein kuscheliger Cardigan und dann eine atmungsaktive Wetterjacke reichen als Schichten durchaus aus.

Das richtige Schuhwerk

Ein weiterer wichtiger Punkt für ein perfektes Urlaubsoutfit ist das passende Schuhwerk. Kalte und nasse Füße führen schnell zu Erkältungen. Deswegen sollten Sie immer darauf achten, Ihre Füße kuschelig warmzuhalten. Für lange Spaziergänge ist festes Schuhwerk am besten geeignet. Und wer an der Nordsee eine Erkundungstour ins Wattenmeer unternehmen will, sollte auf Gummistiefel nicht verzichten. Diese gibt es mittlerweile ja auch schon in schicken Designs und Farben.

So ausgerüstet, kann Ihnen auch das raue Wetter an der Küste nichts mehr anhaben und Sie können Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen.

Nächster Beitrag

Kreis Schleswig-Flensburg informiert zum Corona-Virus

In Nordrhein-Westfalen sind die ersten Coronavirus-Patienten bestätigt worden. In Italien werden ebenfalls immer mehr Fälle bekannt. Die Angst vor der Lungenkrankheit, die durch den Virus ausgelöst werden kann, wächst. Foto: von _freakwave_ auf Pixabay Das Gesundheitsamt des Kreises Schleswig-Flensburg prüft mehrmals täglich die aktuelle Lageeinschätzung des Robert Koch-Institutes (RKI). Zusätzlich […]