Woran Sie einen guten Zahnarzt erkennen können

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Kaum ein Bestandteil unseres Körpers ist derart wichtig für das zwischenmenschliche Zusammenleben wie unsere Zähne. So dienen Sie nicht nur der Nahrungsaufnahme, sondern sind auch eine Art Visitenkarte. Gepflegte, gesunde und saubere Zähne sehen nicht nur gut aus, sondern wirken sich unterbewusst auch darauf aus, wie andere Menschen einen wahrnehmen. Mit natürlich gesunden und weißen Zähnen gesegnet ist jedoch kaum einer unserer Mitmenschen. Auch wenn Zahnarztbesuche nicht zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten gehören, können Sie mit regelmäßigen Zahnarztbesuchen einen spürbaren Beitrag zu ihrer Zahngesundheit und einer positiven Ausstrahlung leisten.

Foto: von JOSEPH SHOHMELIAN auf Pixabay

Gehen Sie regelmäßig zum Zahnarzt, so hat das für sie gleich mehrere Vorteile. Durch eine regelmäßige Kontrolle lassen sich Erkrankungen oder Schäden zeitnah erkennen und bei Bedarf mit wenig Aufwand beheben. Würden Sie hingegen gar nicht zum Zahnarzt gehen, oder erst dann, wenn Sie beispielsweise Schmerzen haben, so ist der Behandlungsaufwand meist ungleich größer.

Regelmäßige Zahnarztbesuche wirken sich auch finanziell positiv aus

Gehen Sie regelmäßig zu Ihrem Zahnarzt, dessen Zahnarztpraxis in Frankfurt für Sie gut erreichbar ist, so können Sie sich nicht nur sicher sein alles für gesunde Zähne zu tun, sondern auch finanziell profitieren. Einerseits ist es erwiesen, dass regelmäßige Zahnarztbesuche den Aufwand von Zahnerhalt und Zahnersatz verringern, andererseits werden derartige Maßnahmen bei regelmäßigen Besuchen sogar günstiger.

So sind typische Leistungen von Zahnärzten wie etwa Füllungen, Inlays, Kronen oder auch Implantate oft mit einem Eigenanteil verbunden. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt beispielsweise nur die Kosten für eine medizinisch notwendige Behandlung. Alternative Behandlungsmethoden werden entsprechend bezuschusst. Können Patienten regelmäßige Kontrollbesuche in den letzten fünf oder zehn Jahren nachweisen, so erhöht sich dieser Zuschuss stufenweise.

Nachgewiesen wird der Gang zu diesen in der Regel jährlich vorgesehenen Kontrolluntersuchungen entweder mittels eines Bonusheftes, dass ihr Zahnarzt abstempelt, oder (sofern Ihre Krankenkasse dies vorsieht) einfach digital. Da im Rahmen einer größeren Zahnbehandlung ein Heil- und Kostenplan des Zahnarztes genehmigt werden muss, werden die entsprechenden Nachweise dann entweder analog oder digital geprüft und einberechnet.

Die Kosten für Zahnbehandlungen sind in Deutschland übrigens äußerst transparent. So regelt die Gebührenordnung für Zahnärzte sehr genau, wie viel die Behandlung eines bestimmten Krankheitsbildes mindestens und höchstens kosten darf. Ein guter Zahnarzt wird die zu erwartenden Kosten aber vorab mit Ihnen besprechen.

 

Nächster Beitrag

Schleswig-Flensburg: Die aktuellen Corona-Zahlen am 9.11.2020

5 / 5 ( 1 vote ) die aktuellen statistischen Corona-Zahlen für den Kreis Schleswig-Flensburg (09.11.2020; 10:00 Uhr): Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beläuft sich auf 437. Wieder genesen sind davon 311 Personen. Die Gesamtzahl der Verstorbenen beträgt sechs. Somit sind 120 Personen aktuell mit Corona infiziert. In Quarantäne befinden sich […]