Heimat Schleswig: Nicole Jäger mit ihrem neuen Programm: Nicht direkt perfekt

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

In ihrem zweiten Stand-Up-Programm widmet sich Nicole Jäger den absurden Facetten der Weiblichkeit und
bringt Frauen und Männer gleichermaßen zum Lachen. Dabei ist sie nicht nur lustig, sondern rührt ihr Publikum
manchmal auch zu Tränen. Denn „Komik ist Tragik in Spiegelschrift“.

Foto: Reinaldo Coddou H.

In „Nicht direkt perfekt“ skizziert Nicole Jäger gnadenlos all die Katastrophen mit denen Frauen im täglichen Leben konfrontiert sind: Beziehungen, Bauch einziehen beim Sex, Sieben-Achtel-Hosen, Body-Shaming, Besuche
beim Frauenarzt, Diät-Shakes, das eigene Spiegelbild – und das permanente Gefühl, nicht perfekt zu sein.
Denn „wenn Du morgens aufstehst, vor dem Spiegel stehst und denkst ‚ich bin der geilste hier‘, dann bist Du
unter Garantie ein Mann.“

Die Künstlerin gastiert am 25.05.2019 um 20:00 Uhr im Varieté „HEIMAT-Raum für Unterhaltung“ in
Schleswig. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder der Ticket-Hotline 01806 842 538* zu
erwerben.

https://www.heimat-freiheit.de/spielplan

Nächster Beitrag

Kreis Schleswig-Flensburg informiert zum Corona-Virus

In Nordrhein-Westfalen sind die ersten Coronavirus-Patienten bestätigt worden. In Italien werden ebenfalls immer mehr Fälle bekannt. Die Angst vor der Lungenkrankheit, die durch den Virus ausgelöst werden kann, wächst. Foto: von