GoogleMaps – Einfache Routenplanung für jeden Anlass

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Pendler, Reisende oder Vielfahrer benötigen in der Regel eine Routenplanung, mit der sie nicht nur einfach, sondern auch schnell an ihr Ziel kommen. Viele Fahrzeuge benutzen mittlerweile integrierte Navigationsgeräte, auf denen die meisten Strecken in ganz Europa bereits enthalten sind. Doch wie sieht das eigentlich mit GoogleMaps aus? Reicht GoogleMaps bereits aus, damit man schneller und sofort an sein Ziel kommt?

Foto: von S. Hermann & F. Richter auf Pixabay

Mittlerweile haben sich im Laufe der Jahre einige Anbieter auf den Markt gebracht, die völlig kostenlos sind. Dadurch zeigen sich besonders leicht handliche Navigationsfunktionen, die auch ein Laie sofort versteht. Weitere Extras sind in der Regel ebenfalls mit vorhanden, sodass nicht nur die normale Strecke eingestellt, sondern auch noch mehr getan werden kann. Dementsprechend eignet sich GoogleMaps bereits als ideal Navigation für alle Strecken.

Stauinfos und vieles mehr – Relevante Informationen ebenfalls wichtig

Gerade auf dem eigenen Smartphone ist es einfach, GoogleMaps für sich zu nutzen und die Sonderfunktionen kennenzulernen. Mit angezeigt werden schließlich nicht nur die einfachen Strecken, sondern auch Sehenswürdigkeiten, Restaurants und vieles mehr. Jederzeit kann man auch spontan schauen, wo die nächsten Geschäfte sind oder wo man schnell essen gehen kann. Sonderfunktionen, die nicht nur auf Reisen, sondern auch auf anderen Wegen sehr hilfreich sein können.

Ebenso interessant ist die Individualisierung der eigenen Google Routen. Sollte es auf der eigenen Strecke einen Stau geben, zeigt das Navigationsgerät dies automatisch an und erstellt eine neue Route, die der Fahrer annehmen kann oder eben nicht. Die Funktion steht jedem Nutzer zur Verfügung, sodass die aktuelle Verkehrslage immer gegeben ist und die Strecken sich nach eigenem Wunsch anpassen lassen.

Offline-Karten nutzen durch einfaches Herunterladen

Wer sich nun die Frage stellt, ob man dauerhaft im Internet sein muss bekommt auch in dem Fall eine sehr einfache Antwort. GoogleMaps bietet die Funktion der Offline-Karten an. Das bedeutet, dass die Möglichkeit besteht, die gewünschte Karte einfach herunterzuladen und Offline zu nutzen. Ist die Karte erst einmal heruntergeladen kann diese gespeichert und nach Wunsch verwendet werden. Eine Internetverbindung wird daher keineswegs dauerhaft über die gesamte Strecke benötigt. Es gibt viele Vorteile, die GoogleMaps seinen Fahrern bietet, sodass keine teuren Karten oder ähnliches gekauft werden müssen.

Nächster Beitrag

Sehenswürdigkeiten in Bad Soden am Taunus

(Werbung) – Bad Soden am Taunus ist eine hessische Stadt, die mit einem vielfältigen Besucherangebot aufwartet. Das ganze Jahr hindurch bieten sich dem Gast zahlreiche Möglichkeiten Land, Leute und Kultur rund um die zum Regierungsbezirk Darmstadt gehörende Stadt kennenzulernen. Eines der wichtigsten Besucher-Highlights der Stadt mit ihren ca. 22 000 […]