Wettbewerb: Einsendeschluss verlängert

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

SCHLESWIG. Das präventive Patenschaftsprojekt „Plan haben“ feiert in diesem Jahr sein 20. Jubiläum. Aus diesem Anlass rief das Projekt zu einem Plakatwettbewerb unter dem Motto „Zu zwei geht’s besser“ im Sinne des Patenschaftsprojektes des kriminalpräventiven Rates auf. Es gibt attraktive Preise zu gewinnen. Neben Geldpreisen in Höhe von 200, 300 und 500 Euro und diversen Sachpreisen, soll aus den 13 besten Entwürfen für 2021 ein Kalender entstehen. Interessierte können noch bis zum Donnerstag, 18. Juni, ihre Wettbewerbsbeiträge einsenden. Teilnahmebedingungen und mehr Informationen sin unter www.plan-haben.de/plakatwettbewerb.html oder bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Schleswig telefonisch unter 04621/814-152 sowie per Email unter gleichstellung@schleswig.de erhältlich.

Nächster Beitrag

Jahresversammlung Schleswiger Stadtgeschichte verschoben

Die Gesellschaft für Schleswiger Stadtgeschichte informiert, dass die für den Dienstag, 23. Juni, geplante Jahresversammlung coronabedingt erst nach den Sommerferien des Bundeslandes Schleswig-Holstein stattfinden wird. Die Tagesordnung bleibt unverändert.