WeihnAcht: Gesang und Instrumentales in der Volkshochschule Schleswig

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Am Sonntag, dem 7. Dezember 2014, hat eine neue Gesangs- und Instrumentalformation Premiere: Acht ehemalige Mitglieder des bekannten KEKS-Chors haben sich zu einem Doppelquartett zusammengeschlossen. Zwei Soprane, zwei Altstimmen, zwei Tenöre und zwei Bässe machen „zunächst nur Weihnachtsmusik“, wie Bernd Morawietz als Chef der Truppe erklärt – daher der Name „WeihnAcht“.

Neben Gesang wird allerlei Instrumentales mit Saxofon, Blockflöte, Gitarre, Akkordeon und Geige geboten. WeihnAcht tritt am Sonntag, dem 7. Dezember um 17:00 Uhr im Saal der Volkshochschule auf. Der Eintritt ist frei; es wird um eine Spende zugunsten der Winkler-Stiftung gebeten. Ein weiteres Konzert findet am Mittwoch, dem 17. Dezember um 19.30 Uhr, in der St. Andreaskirche in Haddeby statt. Zum Zuhören ist ebenso Gelegenheit wie zum Mitsingen. Weitere Information bei der Volkshochschule unter Tel.: 04621/96620.

 

Nächster Beitrag

Kreis Schleswig-Flensburg informiert zum Corona-Virus

In Nordrhein-Westfalen sind die ersten Coronavirus-Patienten bestätigt worden. In Italien werden ebenfalls immer mehr Fälle bekannt. Die Angst vor der Lungenkrankheit, die durch den Virus ausgelöst werden kann, wächst. Foto: von