Kein Dommarkt 2021 in Schleswig

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – SCHLESWIG. Auch der diesjährige Dommarkt, der am 30. April beginnen sollte, muss aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen.

Während im September letzten Jahres in Schleswig als Pilotprojekt für ganz Schleswig-Holstein der traditionelle Peermarkt unter Corona-Bedingungen dank eines ausgeklügelten Hygienekonzepts und der gemeinsamen Kraftanstrengung von Schausteller*innen und Stadt Schleswig stattfinden konnte, lässt die Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes derzeit keine Veranstaltungen zu. Auch die Zulassung als touristische Modellregion Schlei erlaubt dies nicht.

Die Stadt Schleswig und alle Schausteller*innen hoffen, dass der für Anfang September geplante Peermarkt stattfinden kann.

Nächster Beitrag

Corona-Virus: Änderung zu den Testzentren im Kreis Schleswig-Flensburg

(CIS-intern) – Mit Ablauf des 30. April 2021 gibt der Kreis Schleswig-Flensburg das kommunale Testzentrum in Handewitt (Ortsteil Jarplund) auf. Das gute Angebot an Testmöglichkeiten im Flensburger Umland macht es nicht mehr erforderlich, dieses Testzentrum weiterhin zu betreiben. Die zwei anderen Testzentren des Kreises in Kropp und Süderbrarup verbleiben an […]