Kein Dommarkt 2021 in Schleswig

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – SCHLESWIG. Auch der diesjährige Dommarkt, der am 30. April beginnen sollte, muss aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen.

Während im September letzten Jahres in Schleswig als Pilotprojekt für ganz Schleswig-Holstein der traditionelle Peermarkt unter Corona-Bedingungen dank eines ausgeklügelten Hygienekonzepts und der gemeinsamen Kraftanstrengung von Schausteller*innen und Stadt Schleswig stattfinden konnte, lässt die Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes derzeit keine Veranstaltungen zu. Auch die Zulassung als touristische Modellregion Schlei erlaubt dies nicht.

Die Stadt Schleswig und alle Schausteller*innen hoffen, dass der für Anfang September geplante Peermarkt stattfinden kann.

Nächster Beitrag

Corona-Virus: Änderung zu den Testzentren im Kreis Schleswig-Flensburg