Beruflich als Agile Coach durchstarten

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) –Agilität ist im Berufsleben in aller Munde. Doch nicht jeder weiß auch wirklich, was unter dem Schlagwort zu verstehen ist und vor allem, wie das eigene Unternehmen davon profitieren kann. Deshalb lassen sich immer mehr Betriebe von Coaches unter die Arme greifen, die sich bereits intensiv mit dem Thema befasst und eine entsprechende Ausbildung absolviert haben.

Foto: von Gerd Altmann auf Pixabay

Neue berufliche Möglichkeiten in schwierigen Zeiten

Vor allem für viele Arbeitssuchende in Schleswig ergibt sich damit eine gute Möglichkeit, um beruflich wieder neu durchzustarten. Wer bereits ein wenig Erfahrung mit der Durchführung von Projekten hat, kann sich im Rahmen einer zehntägigen Agile Coach Ausbildung das nötige Wissen aneignen, um künftig beruflich mit diesem Wissen wieder Fuß fassen zu können.

Klein- und Mittelunternehmer suchen verzweifelt nach Experten

Kein Unternehmer will den aktuellen Trend verpassen. Was jedoch vor allem bei vielen Klein- und Mittelunternehmen auch in Schleswig fehlt, sind entsprechende Experten, die die Prozesse zur Einführung der Agilität in den Unternehmen begleiten und die Mitarbeiter dabei entsprechend coachen können.

Ein professionell ausgebildeter Agile Coach ist in der Lage, im Rahmen eines Change Management Prozesses die gewünschte agile Transformation in einem Unternehmen durchzuführen und den Mitarbeitern Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. So sind sie künftig selbst in der Lage, agile Projekte eigenständig durchzuführen.

Die Stellenanzeigen sind voll mit Jobangeboten für Agile Coaches

Doch nicht nur in den KMUs sind die Agile Coaches sehr gefragt. Auch große Unternehmen suchen händeringend Fachkräfte mit einer guten Ausbildung, die die internen Projekte entsprechend vorantreiben können.
Auf die Coaches warten dabei spannende und herausfordernde Aufgaben. Aktuell ist beispielsweise die Deutsche Bahn auf der Suche nach einem Agile Coach, der als Treiber für innovative Lösungen im Rahmen des Projekts „Digitale Schiene“ agieren soll.
Deutschlandweit sind derzeit über 13.000 Jobs für Agile Coaches ausgeschrieben. Die Einstiegsgehälter liegen dabei bei knapp unter 4.000 Euro brutto monatlich. Nach oben hin gibt es jedoch kaum Grenzen. Mit ein wenig Berufserfahrung ist es leicht möglich, ein Bruttomonatsgehalt von 7.000 Euro und mehr zu erzielen.

Die Kosten für eine professionelle Ausbildung haben sich bei einer entsprechenden Jobzusage so schnell amortisiert. Darüber hinaus bieten viele Institute an, die Seminargebühr in mehreren Monatsraten zu bezahlen.