FerienLeseClub startet in der Bücherei

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
Rate this post

Am Montag, 15.Juli geht es wieder los: Der FerienLeseClub (FLC) in der Stadtbücherei Schleswig startet. Teilnehmen können Kinder vom zweiten bis zum siebten Schuljahr. Anmeldungen sind während der Öffnungszeiten in der Bücherei, Moltkestr. 1 in Schleswig bis zum Ende der Ferien möglich.

Exklusiv für die Teilnehmenden steht eine bunte Auswahl an neuen Büchern zur Verfügung. Diese können für drei Wochen entliehen werden. Bei der Abgabe gibt es ein paar Fragen zum Buch. Wer mag, kann auch ein aussagekräftiges Bild malen. Dafür verteilt die Bücherei Stempel in ein Logbuch. Bereits für einen Stempel gibt es eine Urkunde. Diese wird bei der Abschlussparty nach den Ferien überreicht. Ein Eintrag in das nächste Schulzeugnis ist möglich.

Wie schon in den Jahren zuvor ist es für Kinder ab dem 5. Schuljahr auch möglich, einem virtuellen Clubraum beizutreten. In diesem geschützten Raum können sie online Bewertungen und kreative Beiträge zu den gelesenen Titeln abgeben. Auch hierfür gibt es einen Stempel in das Logbuch. Außerdem ist es im virtuellen Clubraum möglich, die Besprechungen der anderen Mitglieder zu lesen und sich so neue Ideen für Lesestoff zu holen.

Der FLC ist ein Projekt der Büchereizentrale Schleswig-Holsteins, gefördert vom Land Schleswig-Holstein (Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur).

Nächster Beitrag

Eröffnung der Ausstellung "wasserstark.sh" im Kreishaus

(CIS-intern) – Wasser ist Leben, Kulturgut und seit Jahrtausenden prägendes Element für das Land und die Menschen in Schleswig-Holstein. Wie schnell es allerdings auch zur Bedrohung werden kann, hat die Sturmflut im Oktober des vergangenen Jahres gezeigt. Die Ausstellung „wasserstark.sh“ widmet sich diesem zweiten Gesicht u nd wurde am 01. […]