News Blog Schleswig - Nachrichten




Wohnen im Winter: nordischer Flair passend zu Schleswig-Holstein

Autor: CIS am 12.11.2015

Wohnen

Der nordische Flair Schleswig-Holsteins ist nicht nur der Natur rund um Kiel und an den Küsten vorbehalten. Wenn der Winter kommt, ist ein gemütliches Ambiente zu Hause umso wichtiger, und mit den richtigen Zutaten lässt sich für relativ wenig Geld eine ganz neue Atmosphäre schaffen.

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de

Für jeden Breitengrad der ideale Wohnstil


Wohnen mit Regionalbezug ist ohnehin im Trend. Spanische Fincas werden im mediterranen Stil eingerichtet, der Kolonialstil steht Herrenhäusern ebenso gut zu Gesicht wie der Landhausstil, und junge Berliner lieben den chaotischen, kreativen Shabby Chic. Umso besser also, dass Schleswig-Holstein ebenfalls über genügend Charakter verfügt, um diesen in die Wohnung einziehen zu lassen. Sowohl aus geographischen wie auch aus kulturellen Gründen sind die Schnittstellen zum skandinavischen Stil nicht zu übersehen: Helle, große Flächen mit klaren Linien wirken freundlich und einladend, es entsteht eine freundliche Grundstimmung, in der sich alle Generationen wohlfühlen.


Und dazu trägt natürlich auch die Beleuchtung bei. Die heutige Lampenwelt will nicht nur Licht ins Dunkel bringen, sondern dabei gut aussehen und die Sinne ansprechen. Dazu ein Tipp: Viele Anbieter veranstalten regelmäßig Gewinnspiele, wie sie auf lampenwelt.de aufgelistet sind. Auf diese Weise kann man ohne Ausgaben zu neuen Schmuckstücken für die Wohnung kommen, und da die Lampenspezialisten stets auf dem neuesten Stand sind, wird das gesamte Spektrum abgedeckt – alle Stilrichtungen sind enthalten.

Holz als Herzstück: Natürlichkeit geht vor


Beinahe noch wichtiger ist die Zusammensetzung der Möbelstücke. Im nordischen Wohnstil ist Holz eindeutig das Mittel der Wahl; natürliches Wohnen ist ohnehin im Trend und Holz bietet nicht nur optisch viele Vorteile. Es trägt zum Wohlbefinden bei, es wirkt lebendig und sorgt für bessere Luft, außerdem ist Holz langlebig und gleichermaßen robust wie flexibel. Ein Material für alle Fälle also, und es ist kein Wunder, dass Holz im nordischen Wohnen die Hauptrolle übernimmt. Das alltägliche Wohnen fühlt sich beinahe an wie ein Winterurlaub – für den man nicht einmal das Haus verlassen muss.


Dabei sind auch der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Natürliche Elemente wie Baumstämme dürfen gerne verarbeitet werden und beispielsweise als Abstelltisch dienen, daraus entstehen individuelle Features, mit denen die Wohnung ein ganz eigenes Gesicht bekommt. Selbst Feng Shui kann mit dem nordischen Stil kombiniert werden. Bezeichnend für die skandinavische Wohnraumgestaltung ist die Kombination aus Design und Funktionalität; diese kommt nämlich ebenfalls nicht zu kurz, denn der nüchterne Pragmatismus ist eine wesentliche Tugend des Nordens. Angereichert mit liebevoller Fröhlichkeit entsteht die Wohnwelt von morgen, wie sie perfekt zu Schleswig-Holstein passt. Der Winter kann kommen; schlechtes Wetter bereitet keine Sorgen mehr.



----------------------------------------------


Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:


Partner von Schleswig Szene

Heimat - Raum für Unterhaltung




Blog Archiv: