News Blog Schleswig - Nachrichten




Outdoor-Urlaub mit Kindern: Tipps zur richtigen Kleidung

Autor: CIS am 21.05.2015

Outdoor

Dank moderner Funktionskleidung erfreuen sich Outdoor-Urlaube bei Familien mit Kindern steigender Beliebtheit. Regen und Wind, häufig zu Gast in Schleswig-Holstein, führen bei den Kleinen nicht zu schlechter Laune, wenn ihre Kleidung genügend Schutz bietet. Hier ein paar Tipps, welche Kriterien man beim Kauf von Outdoor-Mode für Kinder beachten sollte.

Trocken bleiben: Regenjacke und -hose


Ob Camping-Urlaub oder Trekking-Tour – bei einem Urlaub, der in erster Linie im Freien stattfindet, muss man auch im Sommer mit dem einen oder anderen Regenschauer rechnen. Damit Kinder vor starken Regengüssen gewappnet sind, sollte ihre Regenkleidung dieselben Ansprüche erfüllen wie die der Erwachsenen. Wer die Regenausrüstung für den nächsten Outdoor-Urlaub online kaufen möchte, findet zum Beispiel günstige Kinderkleidung im Limango Outlet, wo es ein umfangreiches Angebot an Outdoor-Mode für Kinder gibt.


Die Wanderung durch die Natur verläuft weitaus entspannter, wenn Kinder eine hochwertige Regenjacke und -hose tragen. Bei der Auswahl darf das Kind gerne das Design aussuchen. Schließlich sind die Zeiten lange vorbei, als die meisten Regenjacken in Sonnengelb leuchteten. Bei der Qualität der Regenkleidung sollte man allerdings keine Kompromisse eingehen. Wichtig ist ein atmungsaktiver Stoff, der weder Kälte noch Nässe durchlässt und gleichzeitig einem Hitzestau vorbeugt. Praktisch bei schwankenden Temperaturen sind Jacken mit einem integrierten Fleeceeinsatz, der sich im Idealfall leicht mit einem Reißverschluss herausnehmen lässt.

Cool bleiben: Unterwäsche und Socken


Wenn Kinder regelmäßig Sport machen, besitzen sie wahrscheinlich schon ein paar Sätze Funktionsunterwäsche. Diese Unterhemden, Unterhosen und Socken werden aus speziellen Fasern hergestellt, die Feuchtigkeit nach außen abtransportieren und so die Haut trocken halten. Gerade bei schweißtreibenden Aktivitäten wie Bergtouren oder Ballspielen auf dem Campingplatz ist gute Funktionswäsche also ein nützlicher Begleiter.


Im Sommer sollte Funktionsunterwäsche möglichst dünn sein und eine kühlende Wirkung ausüben. Dafür ist es wichtig, dass sie eng anliegt und perfekt passt. Auf Zuwachs sollte man die Wäsche daher nicht kaufen, da sie ihre Funktion sonst nicht optimal erfüllen kann.


Die richtigen Kindersocken für den Outdoor-Urlaub bestehen idealerweise aus schnell trocknenden Kunstfasern. Wenn es abends kühl wird und die Füße im Schlafsack warm bleiben sollen, hilft ein Paar kuscheliger Wollsocken. Und an kalten Sommertagen sorgen Kuschelsocken für eine Extraportion Wärme in den Wanderschuhen.



----------------------------------------------



Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:




Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:


Partner von Schleswig Szene

Heimat - Raum für Unterhaltung




Blog Archiv: