Werbung

--------------------------------

News Blog Schleswig - Nachrichten




Die richtige Hochzeitsplanung

Autor: WERBUNG am 17.12.2018

Hochzeit

Sie hat ja gesagt oder er hat ja gesagt. Egal, wer die Verlobung eingeleitet hat, es wird nun Zeit die Planung der Hochzeit anzugehen. Damit die Hochzeit zum schönsten Tag im Leben wird, müssen frühzeitig viele Dinge berücksichtigt und geplant werden. Eine zu späte Organisation kann verheerende Folgen für das Hochzeitspaar haben. Am besten wartet man nach der Verlobung, bis die Euphorie ein wenig abgeklungen ist. So kann man später auch bessere und vor allem rationale Entscheidungen machen. Dies ist besonders wichtig, wenn es um Geld-Entscheidungen geht.

Foto: pixabay.com / FotografieLink

Tipps für den großen Tag


Das Brautpaar klärt natürlich zu Beginn der Hochzeitsplanung den Rahmen. Eine gute Frage ist, ob die Hochzeitsfeier mit Hunderten von Freunden und Bekannten oder doch lieber im engen Kreise stattfinden soll. Bei dieser Frage kann es oft zu Differenzen in den Meinungen kommen. Mit viel Fingerspitzengefühl muss ein Kompromiss gefunden werden, welcher beide Parteien zufriedenstellt.


Man sollte stets daran denken, dass die Hochzeit nicht nur den schönsten Tag im Leben darstellen wird, sondern auch für alle Teilnehmer ein ganz besonderes Ereignis darstellen wird. Es kann durchaus Sinn machen, frühzeitig einen Hochzeitsplaner anzulegen, um die Planung der Hochzeit zu strukturieren.


Wenn der grobe Rahmen sowie der Termin geklärt sind, so kann man sich an das Finetuning machen. Man sollte hier klären, wie viele Gäste an jedem Hochzeitstisch sitzen sollen und welche Musik gespielt werden soll.


Der Hochzeitsplaner muss nicht unbedingt vom Brautpaar angefertigt werden. Es gibt auch die Möglichkeit einen professionellen Hochzeitsplaner anzuheuern. Dieser kann dabei helfen die Planung zu strukturieren und die Deadlines einzuhalten. Häufig kann man als Hochzeitspaar den Überblick über die Fristen verlieren, weil man noch mit dem Alltag zu kämpfen hat.

9 Monate vor dem Wunschtermin mit der Planung beginnen


Bevor man sich am Hochzeitstermin die Eheringe aus Gold anlegt, sollte man ausreichend viel Zeit einplanen. Häufig merkt man gar nicht, wie schnell die Zeit bis zum Termin verfliegt. Der Bräutigam und die Braut müssen sich auf die Suche nach den Hochzeitskleidern machen. In vielen Fällen müssen mehrere Brautgeschäfte besucht werden, bis das ideale Brautkleid gefunden ist. Bei der Suche kann man sich auf die Hilfe von Verwandten, Trauzeugen und Freunden verlassen.



Schlagworte:
hochzeitsplanung

----------------------------------------------