Werbung

--------------------------------

Zwei Tage Magic Winter Burlesque in der Heimat Schleswig


Fotos: Presse Magic Winter Burlesque

Die Zeit des Varieté war immer verbunden mit Magie, Erotik und Musik. Atemberaubende Szenen auf den Brettern die die Welt und das Geld bedeuten erfreuen seit Jahrhunderten die Zuschauer. Das Varieté HEIMAT-Raum für Unterhaltung, am Ende der Welt setzt diese große Tradition fort. Zum Winteranfang des Jahres 2015 nach Christus, wird es heiß am Ufer des Ostseefjords Schlei.

Fotos: Presse Magic Winter Burlesque

Die aufwendige Eigenproduktion „Magic Burlesque Winter Show“ bietet alle klassischen Elementen der Varietékunst und mixt diese mit modernen Elementen und einem magischen Buffet.

Conférencier an diesem Abend wird Magier, Experimentierkünstler und Komiker Konrad Stöckel sein. Stöckel, Künstler mit hoher Fernseh- und Bühnenpräsenz wir nicht nur gekonnt mit Humor und Magie durch den Abend führen. Das Publikum darf sich auf Großillusionen freuen. Stöckel wird eine Dame aus dem Publikum auf einer Schwertspitze schweben lassen. Für den erotischen Teil des Abends, ist es dem Varieté gelungen, zwei internationale Stars des Burlesque zu verpflichten.

Die Berlinerin Killing Ira ist eine echter Star des Szene. Ihre Performance im klassischen Style der 20er Jahre sind ebenso legendär wie ihre moderne Interpretation des Burlesque. Mit den Elementen Feuer und Tanz wird Killing Ira die Bühne unter Flammen setzten. Ein besonderes Highlight wird der Tanz mit „Luisa“ sein, eine funkensprühende Schleifmaschine aus der Familie der Winkelschleifer.

Aus New York kommt Clea Cutthroat. Ihr Debüt gab sie als professionelle Ballerina, doch dann schnürte sie sich die Spitzenschuhe ab und begann Ihren erotischen Siegeszug um die ganze Welt. Verführt von Rotlicht, Faux Fur, High Heels, elektronischer Musik, sexueller Rebellion und uneingeschränkter Anarchie hat sie nie einen Blick zurück geworfen. Bekannt als das Chamäleon des Neoburlesque, hat Clea mit ihren Solo-Shows die Welt bereist und wird an diesem Abend jeweils den klassischen und modernen Tanz der Verführung präsentieren.

Fotos: Presse Magic Winter Burlesque

In dieser „ Magic Burlesque Winter Show“ tritt eine weitere Legende der Zauberei auf; Danny Daniels. Er ist äußerst talentiert, Amerikaner und spricht Deutsch. Nachdem der Meister in Close-up-Zauberei das Publikum vor der Show direkt am Tisch mit verblüffenden Tricks aufgewärmt hat, kehrt er in verschieden Rollen auf die große Bühne zurück. Eine gelungene Mischung aus Witz, Humor und perfekter Fingerfertigkeit.

Last but not least wird die Musik an diesem Abend nicht zu kurz kommen. Terrél Woodbury singt und tanzt als leidenschaftlicher Animateur. Seine stimmliche Vielfalt ist erstaunlich und zeitweise völlig überraschend. Zahlreiche Programme und Bühnenshows entstanden unter seiner Federführung. Er sang für Sir Cliff Richard, unterstützte diverse Popstar als Vocal Couch und ist einer der beliebtesten Entertainer auf den Kreuzfahrtschiffen der Meere. Über seine Gänsehautstimme kokettiert der Allrounder mit den Zuhörern und zieht sie magisch in seinen Bann.

Die „ Magic Burlesque Winter Show“ ist eine Homage an das Leben zwischen Verblüffung und Erotik der 20er Jahre; ein hohes Maß an Unterhaltung und Stop im Alltag. Im Preis der Theaterkarten ist auch ein umfangreiches Buffetangebot enthalten, was als kulinarische Begleitung durch den Abend führt. Ganz sicher: aus dieser Show gehen die Besucher mit einem warmen Beben der Begeisterung.

Die Künstler gastieren am 27.11.2015 und am 28.11.2015 um jeweils 20:00 Uhr im Varieté „HEIMAT-Raum für Unterhaltung“ in Schleswig. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben

http://www.heimat-freiheit.de





Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:












Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:


Partner von Schleswig Szene

Heimat - Raum für Unterhaltung