Werbung

--------------------------------

Gayle Tufts – Some like it heiß in Schleswig


Gayle Tuft

Den „American Way of Life“ kennen und lieben viele. Dass diese Art zu leben jedoch nicht nur schnelllebig-kulinarisch, sondern auch komödiantisch einiges zu bieten hat, zeigt Gayle Tufts auf der Bühne. Ihr Programm – brandneu und im wahrsten Sinne des Wortes brandheiß – sorgt für wohlige Wärme auf und neben der Bühne, denn die routinierte Sprachakrobatin weiss aus Erfahrung: „Some like it heiß!“

Foto: Presse Gayle Tuft

Begeben Sie sich mit ihr auf eine erlebnisreiche Reise und wagen Sie den linguistischen Sprachspagat untermalt von gesanglicher Alltagsreflexion und spannenden Geschichten, stets auf der Suche menschlicher Wärme und Geborgenheit in unserer vielschichtigen Wunderwelt der Charakterköpfe.

Was am Anbeginn unserer Zeit der Urknall war und mit der Evolutionstheorie begonnen hat, wird an diesem Abend mit Gayle Tufts zu einem Feuerwerk der Erkenntnis. Nämlich: dass Amerika und Deutschland im Miteinander zu weitaus mehr fähig sind, als wir es im Alltag vermuten würden. Und: Klangvoll begleitet wird die Darbietung an diesem Abend vom sowohl optimistisch als auch pianistisch geprägten Marian Lux.

Die Künstlerin gastiert am 06.02.2016 um 20:00 Uhr im Varieté „HEIMAT-Raum für Unterhaltung“ in Schleswig. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben.

http://www.heimat-freiheit.de

Gayle Tufts ist eine amerikanische Kabarettistin mit festem Wohnsitz in Berlin und mittlerweile die “bekannteste in Deutschland lebende Amerikanerin” , so der “Stern”. Ihr mediales Multitalent stellt sie als Autorin, Sängerin und eine Persönlichkeit mit enormer Bühnenpräsenz, die sich in vielen Genres zuhause fühlt eindrucksvoll unter Beweis. Neben ihrer Arbeit für die Bühne arbeitet sie immer wieder für Radio und Fernsehen, und schreibt Bücher und Artikel für diverse Zeitschriften. Obwohl sie seit Anfang der 90er fest in Deutschland lebt, ist ihr Blick auf dieses Land nach wie vor der einer Außenseiterin und bezieht immer ihre internationalen – Bühnen - Erfahrungen mit ein, die ihr Programm regelmäßig in einzigartige Richtungen lenken. Eine Tournee als Berlin-Botschafterin für die Berlin Tourismus Marketing GmbH führt sie 2007 durch verschiedene Bundesstaaten der USA. Sie ist im Rahmen des Kongresses „Germany in the modern world“ an der Harvard University , neben dem damaligen Außenminister Frank Walter Steinmeier, für die Friedrich-Ebert-Stiftung als Diskussionsteilnehmerin eingeladen. Ein weiteres Highlight ist Tufts’ Rückkehr in ihre Heimatstadt mit einer Lesung im Goethe-Institut Boston. Sie merken: echt tough die Tufts!

Unser Tipp in unseren neuen monatlichen Video-Tipps



Gayle Tufts in Schleswig Bewertung dieser Seite: 2.5942028985507 von 5 Punkten 0 (414 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

Zurück





Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:












Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:


Partner von Schleswig Szene

Heimat - Raum für Unterhaltung